The Insulcon Group

Leader in high temperature solutions - Refractories, Wearflex Expansion Bellows, Refrex and Textile Products

  • Nanoporöse Superisolierung

    Nanoporöse Superisolierung besteht aus leichten Silikatfestkörpern auf Basis eines Gels, bei dem der flüssige Bestandteil durch Gas ersetzt wurde. Die schlecht leitenden Silikatfestkörper bestehen aus sehr kleinen dreidimensionalen, miteinander verwobenen Waben, die nur 3% des Volumens ausmachen. Daher ist die Leitung durch die Festkörper sehr gering. Die übrigen 97% des Volumens bestehen aus Luft in extrem kleinen Nanoporen. Die Luft hat kaum Platz sich zu bewegen. Diese Eigenschaften machen Superisolierung zum Festkörper mit der geringsten Dichte der Welt und zum leistungsfähigsten Dämmstoff. Bei unserem einzigartigen Fertigungsprozess wird Superisolierung auf einen Träger aufgebracht, so dass elastische, widerstandsfähige, dauerhafte Superisolier-Matten mit überragenden Dämmeigenschaften entstehen.

    Unsere Produkte sind in drei Temperaturklassen erhältlich:

    -40°C bis 650°C - Dieses Product ist der wirksamste hochtemperaturbeständige Dämmstoff auf dem industriellen Markt, und reicht eine 2-5 Mal dünnere Isolierung als bei Wettbewerbsprodukte aus.

    -270°C bis 95°C - Diese nanoporöse Superisolierung hat den niedrigsten K-Wert aller, in der Kälte- und Tieftemperaturtechnik, eingesetzten Dämmstoffe der Welt und verringert, gegenüber herkömmlichen Isoliermaterialien, die Isolierdicke um 50%-75%.

    -60°C to 650°C - Dieses Produkt hat eine einzigartige Zusammensetzung welche für den Feuerschutz benutzt werden kann.